Zur Verstärkung unseres Teams in der Dienstleistungseinrichtung EDV gelangt folgende Position zur Besetzung:

Inserat Nr. SB21-0233

Cloud Engineer Service Management (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Konfigurationsmanagement in der Service Management Cloud Platform
Unterstützung der Betreuung einer Microsoft Azure Active Directory Infrastruktur
Level 2 Support zur Service Management Plattform und Microsoft 365
Weiterentwicklung der vorhandenen Plattformen im Zuge der Einbindung neuer Applikationen
Weiterentwicklung der Service Management Plattform auf Basis von zusätzlichen Anforderungen und Entwicklungen der Universität
Mitarbeit an diversen Projekten
persönliche Entwicklung zu einem Cloud Application Expert durch interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr Profil

Matura, idealerweise von einer HTL oder mit einer Spezialisierung in IT, oder vergleichbare Ausbildung wie zum Beispiel eine abgeschlossene, facheinschlägige Lehre
mind. zwei Jahre Berufserfahrung als Cloud-Service-Plattform Administrator_in bzw. ähnliche Erfahrungen bei der Betreuung von Cloud-Plattformen wünschenswert
Zertifizierung als Cloud Administrator_in wünschenswert
ausgezeichnete Deutsch- (mind. C1) und gute Englischkenntnisse (mind. B2)
hohes Interesse an der Weiterentwicklung einer Plattform und der Implementierung von Best-Practise Lösungen
Interesse an persönlicher Weiterentwicklung im Rahmen des Weiterbildungsangebots an der Universität
Freude und Interesse an neuen Technologien sowie lösungsorientiertes Handeln
Out-of-the-box Thinking, Kreativität und Spaß an Teamarbeit
ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung

Ihre Perspektive

Vollzeit (38,5h/Woche - Gleitzeit) bei einem Mindestgehalt von EUR 2.500,- brutto monatlich auf Vollzeitbasis (Einstufung gem. Dienst- und Besoldungsordnung in D2), Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung
Ihre persönliche Weiterentwicklung wird durch ein spezifisches Weiterbildungsangebot gefördert
innovatives und modernes Arbeitsumfeld am Campus Krems
Möglichkeit zum Homeoffice sowie zum mobilen Arbeiten (im Ausmaß von max. 42% der Arbeitszeit)
sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der eigenen Studienprogramme, umfangreiches Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des Campus Sport, eigene Kinderbetreuungseinrichtung „Campus Kids“

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, welche über das geforderte Profil verfügen.
Die Donau-Universität Krems sieht in der Diversität ihrer Mitarbeiter_innen hohes Innovationspotential und bekennt sich zur Vielfalt als leitendes Prinzip. Gleichzeitig strebt sie eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass für die Aufnahme an der Universität für Weiterbildung Krems/Donau-Universität Krems der Nachweis eines vollständigen Impfschutzes gegen COVID-19 und dessen Aufrechterhaltung, solange dies die epidemiologische Lage in Österreich erfordert, Voraussetzung sind. Ausnahmen gelten, wenn eine Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist (Beleg durch fachärztliche Bestätigung). In allen anderen Fällen ist die Aufnahme an der Universität für Weiterbildung Krems/Donau-Universität Krems nur möglich, wenn im Bewerbungsverfahren die Bereitschaft geäußert wird, die Impfung gegen COVID-19 schnellstmöglich nachzuholen. Bei Unterzeichnung des Arbeitsvertrages ist eine entsprechende schriftliche Verpflichtungserklärung zu unterfertigen.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre überzeugende Online-Bewerbung bis spätestens 13.07.2022.