Zur Verstärkung unseres Teams in der Dienstleistungseinrichtung Kommunikation und Wissenschaftsredaktion gelangt folgende Position zur Besetzung:

Inserat Nr. SB22-0142

Redakteur_in Universitätskommunikation (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Verfassen von zielgruppengerechten Inhalten, Texten und Konzepten
Mitwirkung bei der Umsetzung von operativen und strategischen Kommunikationsagenden
Vorbereitung und Erstellung von Beiträgen zur internen sowie externen Kommunikation (Reden, Briefings, Präsentationen, strategische Dokumente, Dossiers, etc.)
universitätsinterne Unterstützung und Beratung in Fragen der Kommunikation
selbständige Recherche, Identifikation sowie Vermittlung von relevanten Themen
Konzeption, Formulierung und Lektorat von Inhalten, Berichten und Publikationen
Analyse und Bearbeitung relevanter Fragestellungen
Organisation und Mitarbeit bei ausgewählten Projekten

Ihr Profil

abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom)
mind. 2-jährige Berufserfahrung im Verfassen von Inhalten, Texten und Konzepten im Bereich Journalismus, Redaktion oder Kommunikation
ausgezeichnete Kenntnisse in MS Office (insbesondere PowerPoint) sowie Erfahrung mit Tools zur kollaborativen Arbeit (z.B. MS Teams)
Erfahrung in der Vermittlung, Kommunikation und Aufbereitung von Themen in den Bereichen Wissenschaft, Forschung und Innovation wünschenswert
Erfahrung in der internen und externen Kommunikation sowie in einem komplexen
Umfeld wünschenswert
Erfahrung in der Erstellung von strategischen Dokumenten, Briefings, Reden, sowie Präsentationen wünschenswert
ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
sehr gute Fähigkeit komplexe Inhalte selbständig zu recherchieren und zielgruppengerecht sowie verständlich aufzubereiten
schnelle Auffassungsgabe sowie sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
ausgeprägte Textkompetenz sowie sicherer Umgang mit allen gängigen redaktionellen Darstellungsformen
sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (beide mind. C1)
organisatorisches Geschick, Flexibilität sowie hohes Maß an innovativem Potential wünschenswert

Ihre Perspektive

Vollzeit (40 Std./Woche - Gleitzeit) dotiert mit einem Gehalt von ca. EUR 3.000,- brutto monatlich auf Vollzeitbasis abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung (Einstufung gem. Kollektivvertrag der Universitäten)
innovatives und modernes Arbeitsumfeld am Campus Krems
Möglichkeit zum Homeoffice sowie zum mobilen Arbeiten (im Ausmaß von max. 42% der Arbeitszeit)
sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der eigenen Studienprogramme, umfangreiches Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des Universitäts-Sportinstituts (USI), eigene Kinderbetreuungseinrichtung „Campus Kids“ (weitere Informationen bezüglich Anmeldung und verfügbarer Betreuungsplätze sowie FAQs unter: Campus Kids - Universität für Weiterbildung Krems (donau-uni.ac.at))

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, welche über das geforderte Profil verfügen.
Die Universität für Weiterbildung Krems sieht in der Diversität ihrer Mitarbeiter_innen hohes Innovationspotential und bekennt sich zur Vielfalt als leitendes Prinzip.

Bitte beachten Sie, dass für die Aufnahme an der Universität für Weiterbildung Krems/Donau-Universität Krems der Nachweis eines vollständigen Impfschutzes gegen COVID-19 und dessen Aufrechterhaltung, solange dies die epidemiologische Lage in Österreich erfordert, Voraussetzung sind. Ausnahmen gelten, wenn eine Impfung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist (Beleg durch fachärztliche Bestätigung). In allen anderen Fällen ist die Aufnahme an der Universität für Weiterbildung Krems/Donau-Universität Krems nur möglich, wenn im Bewerbungsverfahren die Bereitschaft geäußert wird, die Impfung gegen COVID-19 schnellstmöglich nachzuholen. Bei Unterzeichnung des Arbeitsvertrages ist eine entsprechende schriftliche Verpflichtungserklärung zu unterfertigen.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre überzeugende Online-Bewerbung bis spätestens 20.09.2022.